Gruppierungstuniere vom 08./09. 2013
(Islikercup für Junioren C)

 

 

Am vergangenen Wochenende fanden die Gruppierungsturniere der Junioren B bis D statt. Die B-Junioren spielten in Schüpfen, die C-Junioren im Rahmen des Isliker-Cups auf dem Geisshubel und die D-Junioren in Bremgarten (FC Goldstern).
Erfreulicherweise hiess der Sieger in allen Kategorien:
FC Zollikofen! Gratulation unserer Juniorenabteilung für diesen Erfolg in der Vorbereitung.

 

Detailberichte:

 

Junioren B

Nach Startschwierigkeiten gegen den FC Goldstern, korrigierten die Jungs gegen Schüpfen mit einem knappen Sieg, aber einer guten Leistung, den Anfangseindruck. Die beiden anderen Partnervereine Münchenbuchsee und Ittigen wurden danach klar geschlagen.

Ein Wermutstropfen ist vielleicht, dass es nicht mehr zum entscheidenden Spiel zwischen Goldstern und Ittigen kam, da Goldstern das Turnier früher verliess und den letzten Match Forfait gab. Schade, unerklärlich aber wir nehmen das Geschenk an! Danke an alle Junioren für Ihre Leistungen auf dem Platz und die Disziplin neben dem Platz, trotz manchmal langer Wartezeiten.

Trainer B-Junioren Dirk Kredtke/Augustin Grabanica

 

Junioren C (Isliker Cup)

Die Junioren Ca haben am Isliker-Cup 2013 überzeugt!

Das Gruppierungsturnier Junioren C wurde bei besten Wetterbedingungen auf dem Geisshubel durchgeführt. Die Junioren Ca konnten dabei überzeugen. Im ersten Spiel (ein Spiel dauerte immer 40 Minuten) wurde der zusätzlich eingeladene Gast vom FC Länggasse mit 4:0 geschlagen. Im weiteren Gruppenspiel konnten wir mit 8:0 gegen Ittigen gewinnen. Schlussendlich gewannen wir das Finale gegen den SC Münchenbuchsee mit 3:0. Drei Spiele keine Tore erhalten und 15 geschossen. Bravo Jungs!!

 

Junioren D

Da Ittigen nicht aufkreuzte in Bremgarten, waren nur 4 Teams anwesend. Wir entschieden uns 3 Spiele à 20 Minuten zu bestreiten.

Der FC Goldstern wurde mit 2:0 bezwungen, wobei das 2:0 erwähnenswert ist, ein sensationeller Weitschusstreffer, volley genommen. Im 2. Spiel schlugen wir den FC Schüpfen mit 2:1 und im 3. Match drehten die hochmotivierten Jungs einen 0:1 Rückstand gegen Münchenbuchsee (gecoacht von unserem Ehrenmitglied Beat Waldmeier) noch zum 2:1 Sieg für uns!